Kim Kong Sports

BOXEN

Zur Geschichte des Boxens

Boxen gehört zu den wohl ältesten Sportarten. Erste belegte Funde hierüber sind ca. 7000 Jahre alt. Boxkämpfe oder auch Faustkämpfe in seiner Ursprungsform wurden bereits im alten Ägypten ausgetragen und auch bei den Antiken Olympischen Spielen wurde Boxen als Disziplin aufgenommen. Der Stil entwickelte sich natürlich weiter und so wurden im 18. Jahrhundert bestimmte Techniken und Regeln festgesetzt. Als Ursprungsland hierfür gilt England.

boxen
(Quelle: Wikipedia)


Nach Ende des 1. Weltkriegs schwappte der Trend auch nach Deutschland über, wo Boxen zunächst verboten war. In den 1920ern schlossen sich erste Verbände zusammen und es kam zu den ersten Deutschen Meisterschaften im Boxsport.

boxen1(Max Schmeling, links vs. Joe Louis, rechts, 1936; Quelle: Wikipedia)


Über die Medien entwickelte sich Boxen weltweit als Publikumsmagnet und gehört heute zu den beliebtesten Sportarten. Es ist eben auch ein exzellenter Konditionssport, bei dem es nicht nur darum geht, sich die Nase blutig zu schlagen. Es werden Aggressionen und Stress abgebaut, das Selbstbewusstsein gestärkt und die körperliche und mentale Fitness gesteigert.

Unser Training in Hamburg

Die Trainingseinheiten bestehen aus:

  • Kraft- und Ausdauertraining
  • Zirkeltraining
  • Techniken des Boxsports
  • Sandsack- und Pratzentraining, Partnerübungen
  • Koordinations- und Stabilisationsübungen

Eine überschaubare Gruppengröße sorgt dafür, dass das Training auf die individuellen Bedürfnisse der Mitglieder abgestimmt werden kann.

Boxen Bild1


Trainiert werden Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Willensstärke, Reaktionsvermögen, Durchhaltevermögen und Risikobereitschaft.

Das fordernde und unglaublich universelle Boxtraining bietet die Möglichkeit Deinen Körper zu trainieren, Deinen Geist zu schärfen, negative Energie abzubauen und positive Energien zu tanken.

 

20150721 181606 3

Ein kostenloses Probetraining ist jederzeit möglich! Einfach Formular ausfüllen, abschicken und vorbei kommen. Oder vereinbare telefonisch ein kostenloses Probetraining. Für eine kurze Einweisung melde Dich bitte bei uns am Tresen!

Du hast noch Fragen? Dann ruf einfach an oder schreib eine Mail: 0174-232 76 09 oder  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Wir freuen uns auf dich!